Meilensteine der Firma ComDas

1991 - Gründung

Gründung der Firma ComDas durch Jörg Dassler in Tuchenbach / LK Fürth

1992 - Umzug nach Fürth

Umzug in die neuen Büroräume in Fürth in der Hornschuchpromenade.

1993 - Übernahme des weltweiten und exklusiven Vertriebs von "Remote Access" und "Front Door"

Das damals führende Mailboxprogramm, "Remote Access", und der davor geschaltete Mailer, "Front Door", werden von ComDas weltweit vertrieben. Distributoren in Israel, Australien, Holland und Deutschland übernehmen den Verkauf.

Noch vor dem Internet, wurden diese Programme zur weltweiten, elektronischen Kommunikation genutzt.

1993 - Umzug nach Herzogenaurach

Das neue Büro in Herzogenaurach wird bezogen.

1994 - Die erste Weltkonferenz von "Front Door" und "Remote Access" in Herzogenaurach

1995 - Das neue Geschäftsfeld, Datenwiederherstellung

1995 beginnt die Zusammenarbeit mit dem führenden Datenwiederherstellungsunternehmen Chief Data in Israel.

Nach einer ausführlichen Schulung in Israel wird diese spezielle Dienstleistung nun auch in Deutschland von ComDas angeboten.

Im Verlauf der Tätigkeit werden wichtige Daten, unter Anderem von der Deutschen Luft und Raumfahrttechnik, sowie von weiteren, wichtigen und bedeutenden Unternehmen, wiederhergestellt.

1996 - Das erste Ladengeschäft in Herzogenaurach

1997 - Die ersten Schulungen werden in den eigenen Räumen durchgeführt.

1999 - Umzug ins neue und eigene Firmengebäude in Herzogenaurach

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Das Firmengebäude in der Einsteinstraße in Herzogenaurach.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Der Schulungsraum im neuen Gebäude

Zeitungsinterview zum Thema Datenwiederherstellung

2001 - Eröffnung des neuen Tagungszentrums Vision Park

2006 - Aufbau eines Reinraums zur Datenrettung

2007 - Spende für Herzogenauracher Schulen.

2013 - ComDas bezieht seine neuen Büroräume im Gebäude des Tagungszentrums Vision Park in der Einsteinstr. 19